Vortrag von Khazan Gul Tani zu „Afghanistan“

Herr Khazan Gul Tani, Lehrer, ehemaliger Mudschahedin-Kommandant im Widerstand gegen die sowjetische Armee und zeitweilig Erziehungsminister der Provinz Khost im Südosten Afghanistans, ist in Deutschland zu Gast.
Augsburg International konnte diese Gelegenheit wahrnehmen und ihn kurzfristig für einen Vortrag über die aktuelle politische und gesellschaftliche Lage in Afghanistan gewinnen.
Khazan Gul Tani berichtet aus Afghanistan
Buchlesung, Vortrag, Diskussion
Mittwoch, 02.04.2014, 19:30 Uhr
Annahof/Hollbau (Im Annahof 4)


Dies bietet uns die Möglichkeit, aus erster Hand über Entwicklungen in den entlegenen afghanischen Südostprovinzen, einem der Brennpunkte der kriegerischen Auseinandersetzungen des letzten Jahrzehnts, Informationen und Einschätzungen zu bekommen. Angesichts der Anfang April anstehenden Präsidentschaftswahlen und des laufenden Teilabzugs der NATO sind die dortigen Entwicklungen von besonderer Brisanz und Aktualität.
Im Dezember 2013 ist im Kahl Verlag (Dresden) das Buch „Der Unbeugsame – Das Leben des Khazan Gul Tani für Afghanistan“ von Monika Koch und Heiner Tettenborn erschienen. Letzterer arbeitet als Rechtsanwalt in Augsburg, verbrachte aber seit 2003 insgesamt mehr als ein Jahr in Afghanistan. Er wird zur Einstimmung einige ausgewählte Passagen aus dem Buch vorlesen. Eine Kurzbeschreibung ist der Einladung als Anlage beigefügt.

Einladung zum Vortrag von Khazan Gul Tani zu „Afghanistan“ am 02. April 2014

Schreibe einen Kommentar